FAQ

Oft gestellte Fragen:


Ist My Online ­Therapie das Richtige für mich?

Bereits während der ersten Sitzung wird Ihr Therapeut mit Ihnen gemeinsam herausarbeiten, ob aufgrund der Schwere Ihres Anliegens diese Beratungsform für Sie geeignet ist. Bei einer Online­ Beratung wird keine Diagnose gestellt. Online ­Beratung kann sowohl bei Fragen zu momentanen Situationen und Gefühlszuständen oder während der Wartezeit auf einen Therapieplatz als auch ergänzend und unterstützend in Begleitung einer Therapie aufgenommen werden.

Für wen ist My Online ­Therapie NICHT geeignet?

Ziel einer Online­ Beratung ist es NICHT, Diagnosen zu stellen. Für schwere Psychosen, wie z.B. Erkrankungen der Schizophrenie, schwere Depressionen, Borderline­syndrom und auch schwere Suchterkrankungen oder Selbstmordgedanken ist unsere Online ­Beratung NICHT geeignet. Dabei stößt Online Beratung an ihre Grenzen. In diesen Fällen sollten Sie den Notdienst oder Rettungsdienst kontaktieren.

Warum Online ­Beratung?

Eine Online Beratung hat zahlreiche Vorteile für Sie : keine Wartezeiten, kein lästiges Parkplatzsuchen, keinen Weg in die Praxis, einfache Nutzung des Services, Anonymität, keine zeitliche und räumliche Einschränkung.

Wie wirksam ist eine Online­ Beratung?

Online ­Beratung kann genauso effektiv wie eine face-­to-­face- Beratung in einer Praxis sein. Probieren Sie es einfach selbst aus!

Was brauche ich für die Online ­Beratung?

Telefon, Internet, Skypekonto oder Googlemailkonto für Hangout.

Wie funktioniert eine Telefonberatung oder Videoberatung?

Wählen Sie einen unserer professionellen Therapeuten oder Berater aus. Ein modernes Kalendersystem ermöglicht es Ihnen, Ihren Wunschtermin und die gewünschte Form der Beratung einfach und schnell einzutragen. Sie wählen ganz bequem den Tag und die Uhrzeit des Termins aus. Vor Beginn der Sitzung wird Ihr Therapeut Sie entsprechend Ihrer Auswahl kontaktieren. Eine Beratung ist per Skype ,Hangout (Googlemailaccount) oder Telefon ist möglich: Sie vereinbaren eine oder mehrere einstündige Sitzungen, um Ihre Anliegen zu besprechen. Anschließend kontaktiert Sie Ihr Therapeut entsprechend Ihrer Auswahl per Telefon oder Videochat.

Wie bereite ich mich auf eine Sitzung vor?

Machen Sie sich zunächst Gedanken, über welche Themenbereiche Ihres Anliegens Sie mit dem Therapeuten sprechen wollen. Notieren Sie Ihr Zeitfenster. Prüfen Sie Ihre Internetverbindung oder Telefonleitung. Führen Sie das Gespräch mit dem Therapeuten in einer ruhigen Umgebung. Versuchen Sie sich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

Wieviel kostet Online ­Beratung und welche Sitzungsangebote gibt es?

25 Minuten kostet 35 Euro. 50 Minuten kosten 70 Euro. Im Anschluss können jederzeit noch weitere Sitzungen gebucht werden.

Kann ich eine eine gebuchte Sitzung verschieben?

Gebuchte Sitzungen können innerhalb von 48 Stunden auf einen anderen Termin verschoben werden. Das Verschieben des Termins ist zwei Mal möglich, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Zahlt meine Krankenkasse die Online ­Beratung?

Nein, die Kosten werden noch nicht von der Krankenkasse übernommen. Sie sind selbst zu tragen.

Kann ich eine Sitzung buchen, obwohl ich auf Reisen bin?

Ja, Sie brauchen nur ein Telefon oder einen Internetanschluss.

Wie sieht es mit dem Datenschutz und der Datensicherung aus?

Soweit die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten besteht, werden diese vertraulich und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften behandelt. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und genutzt, soweit es für die inhaltliche Ausgestaltung oder Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Als Zahlungsmöglichkeit steht Ihnen PayPal zur Verfügung.