Nicht bei jedem Problem ist eine längere Therapie notwendig und darüber hinaus sind die Wartezeiten für einen Termin bei einem niedergelassenen Therapeuten oft lang. Unsere psychologische Hilfe online kann Sie bei Ihren individuellen Herausforderungen unterstützen und begleiten.

Angst & Trauma

Der Begriff "Angststörung" fasst verschiedene psychische Störungen zusammen. Dabei wird zwischen unspezifischer Angst und konkreter Furcht (Phobie) vor bestimmten Objekten bzw. in bestimmten Situationen unterschieden. Auch Panikattacken zählen zu den Angststörungen. Angst ist eine Schutz- und Warnfunktion unseres Körpers, jedoch nicht mehr, wenn sie unkontrollierbar wird. Dann wird Angst zur Belastung und zu einem empfundenen emotionalen Gefängnis, aus dem sich der Betroffene nicht aus eigenem Antrieb befreien kann.

Es gibt verschiedene Formen von Angststörungen:

  • spezifische Phobien, z.B. vor Tieren, Flugreisen, Prüfungen ...
  • Agoraphobie, z.B. Angst vor großen freien Plätzen ( Kaufhäuser, U- und S-Bahn ...)
  • soziale Phobie, z.B. Angst vor den anderen, Angst, sich in bestimmten sozialen Kontexten zu präsentieren, Angst, kritisiert zu werden oder zu erröten; begleitende Symptome wie z.B. Erröten, Schweißausbruch, Herzrasen, Vermeidung von Blickkontakt, Harndrang
  • generalisierte Anststörung, z.B. sich ständig Sorgen machen; betrifft vor allem Frauen und steht oftmals in Zusammenhang mit überwiegender Belastung sowie mit einem traumatischen Erlebnis
  • Panikstörung: plötzlich aufkommende, nur kurz andauernde Angstattacken

Ein Trauma ist eine seelische oder mentale Verletzung, ein gewaltvolles oder überwältigendes Ereignis aus einem Ereignis heraus. Die Psyche des Betroffenen hat in diesem Moment die zur Bewältigung notwendigen Strategien nicht zur Hand und ist dadurch überfordert, die Situation zu beurteilen, so dass der Betroffene Ohnmacht und Hilflosigkeit empfindet und sich ausgeliefert fühlt.

12 Berater sind spezialisiert auf Angst & Trauma   Termin



Depression

Depression ist eine psychische Störung mit verschiedenen Symptomen:

  • tiefe anhaltende Traurigkeit
  • bedrückte, negative Stimmung und Freudlosigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • innere Leere
  • Gefühlslosigkeit
  • Apathie
  • Hoffnungslosigkeit
  • Interessenslosigkeit
  • innere Unruhe
  • alltägliche Aufgaben werden zu einer
    unüberwindbaren Hürde, Überforderung
  • mangelndes Selbstwertgefühl
  • Angst vor dem eigenen Leben
  • Müdigkeit und Konzentrationsschwächen

Eine Depression kann über längere Zeit andauern. Ihre Symptome können über einen bestimmten Zeitraum abschwächen oder ganz abklingen, jedoch können sie aber nach einer bestimmten Zeit wiederkehren.
Die Depression kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich auftreten und andersartig verlaufen.

12 Berater sind spezialisiert auf Depression   Termin



Arbeit & Stress

Mens sana in corpore sano (Juvenal, Satire X, 359) - ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper
Zunehmend bestimmen Geschwindigkeit und Produktivität unser privates und professionelles Lebensumfeld. Hinzu kommen Orientierungslosigkeit und Überforderung im Berufsleben.

Die Folgen sind Zeitdruck, Reizüberflutung und Stress, die extrem ungesund für Körper und Geist sind.

Folglich wird es immer schwieriger, innere Ruhe und Gelassenheit zu finden, die für den Erhalt des physischen und psychischen Gleichgewichts, für die Konzentration und Gesundheit massgebend sind.

13 Berater sind spezialisiert auf Arbeit & Stress   Termin



Essstörung

Essstörung ist eine Verhaltensstörung, die oftmals gravierende und langanhaltende Gesundheitsschäden zur Folge hat.

Die betroffenen Personen beschäftigen sich ununterbrochen gedanklich wie auch emotional mit dem Thema Essen. Ihr ganzer Alltag dreht sich oft um Essen, das Essverhalten ist massgeblich gestört. Die Nahrungsaufnahme ist aufgrund von falscher Wahrnehmung bzw. Einstellung zum persönlichen Körperbild massiv gestört.

Formen von Essstörungen sind: Bulimie, Magersucht, Essattacken mit Kontrollverlust, Übergewicht.

9 Berater sind spezialisiert auf Essstörung   Termin



Schlafstörung

Bei Schlafstörungen wird der Schlaf durch unterschiedliche Ursachen beeinträchtigt, so dass der Körper nicht mehr zur vollständigen Erholung kommt.

Die betroffenen Personen leiden unter Ein- und Durchschlafstörungen. Dies kann von der Angst, dass der Betroffene wieder nicht einschlafen bzw. durchschlafen kann, verstärkt werden. Hält dieser Zustand langfristig an, folgen Konzentrationsstörungen im Berufs- und Alltagsleben und Schwächung des eigenen körperlichen Abwehrsystems. Darunter leiden Privat- und Berufsleben, da die eigene Leistungsfähigkeit durch die fehlende Erholung gemindert ist.

11 Berater sind spezialisiert auf Schlafstörung   Termin



Sucht

Abhängigkeit (Sucht) kann sich sowohl auf bestimmte Substanzen (z.B. Alkohol, Drogen, Nikotin ...) als auch auf Verhaltensweisen (Kaufsucht, Mediensucht, Eifersucht, Streitsucht, Arbeitssucht, Spielsucht ...) beziehen.

Die Entwicklung von Abhängigkeit läuft komplex und in verschiedenen Phasen, deren Übergang fließend ist, ab. Unterschiedliche Faktoren, also individuelle wie auch gesellschaftliche, können Abhängigkeit verursachen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Sucht 1957 folgendermassen definiert:

Sucht ist ein Zustand periodischer oder chronischer Vergiftung, hervorgerufen durch den wiederholten Gebrauch einer natürlichen oder synthetischen Droge und gekennzeichnet durch vier Kriterien:
  1. Ein unbezwingbares Verlangen zur Einnahme und Beschaffung des Mittels
  2. eine Tendenz zur Dosissteigereung (Toleranzerhöhung)
  3. die psychische und meist auch physische Abhängigkeit von der Wirkung der Droge
  4. die Schädlichkeit für den einzelnen und/oder die Gesellschaft

8 Berater sind spezialisiert auf Sucht   Termin



Sexualität

Störungen des Sexuallebens und Sexualverhaltens (Lustlosigkeit, Impotenz, Orgasmusstörungen) können zu einer erheblichen Belastung der betroffenen Person wie auch der Partnerschaft werden, die Unzufriedenheit, Hilflosigkeit, Frustration oder Komplexe zur Folge haben können.
Auch Zeugungsunfähigkeit beim Mann bzw. Unfruchtbarkeit bei der Frau und unerfüllter Kinderwunsch beeinträchtigen die eigene Person und stellen eine große Herausforderung für eine bestehende Partnerschaft dar. Oftmals verursacht dies Isolation und Verlust des Selbstvertrauens, was durch Eigenkritik und Enttäuschung verstärkt wird.

10 Berater sind spezialisiert auf Sexualität   Termin



Beziehung & Partnerschaft

Wenn eine Beziehung von partnerschaftlichen Konflikten geprägt ist, kann eine psychologische Beratung eine Hilfestellung zur Aufarbeitung und Überwindung der bestehenden Krisen des Paares bieten.

11 Berater sind spezialisiert auf Beziehung & Partnerschaft   Termin



Kinder & Jugendliche

in unserer heutigen Gesellschaft sind Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert: Trennung bzw. Scheidung der Eltern, Anforderungen in der Schule, Mobbing ... .

Als Folge können verschiedene Störungen auftreten, die das übliche Verhalten der Kinder und Jugendlichen beeinträchtigen:

  • Aufmerksamkeitsstörungen und hyperkinetische Störungen (ADHS)
  • Störungen des Sozialverhaltens (oppositionelles, aggressives Verhalten)
  • emotionale Störungen (Angst, Depression, Schüchternheit)
  • Einnässen, Einkoten
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen

Dabei werden die Kinder und Jugendlichen aus der Bahn geworfen und benötigen Hilfe. Nicht selten fühlen sich auch Eltern und Erziehungsberechtigte in solchen Situationen hilflos und bedürfen bei Erziehungsfragen und Verhaltensproblemen Beratung und Unterstützung.

8 Berater sind spezialisiert auf Kinder & Jugendliche   Termin



Einsamkeit & Trauer

Einsamkeit und Trauer können sowohl eine seelische als auch eine körperliche Belastung darstellen, bei der sich die betroffene Person immer weiter zurückzieht und von der Außenwelt abkapselt.

Aufgrund von prägenden Ereignissen (Verlust, Tod, Unfall, Erkrankungen, Verletzungen) wird das Leben wie durch einen Grauschleier wahrgenommen. Ohne Unterstützung und richtige Beratung können die Betroffenen nur schwer zu einem geregelten und glücklicheren Leben zurückfinden.

Unser Team kann die betroffenen Personen darin unterstützen, ihr Leben wieder positiv und mit Freude zu sehen. So können sie die Trauer hinter sich lassen und sich im Alltag glücklich fühlen.

12 Berater sind spezialisiert auf Einsamkeit & Trauer   Termin



Körperliche Krankheiten

Menschen mit körperlichen Krankheiten sind seelischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Als Betroffener oder Betroffene muss man lernen mit ihnen zu leben. Aber oft weiß man nicht wie. Sie haben sich zwangsläufig mit existentiellen Themen auseinanderzusetzen und brauchen Antworten auf viele Fragen.

Hierbei kann die Hilfe eines Profis notwendig sein. Sie als Leidtragender sollten die große Herausforderung Krankheit nicht alleine bewältigen müssen.

5 Berater sind spezialisiert auf Körperliche Krankheiten   Termin



Psychologische Hilfe online

Manchmal wissen wir, was unser Problem ist und können uns dann sehr konkret und direkt nach Hilfe und Unterstützung umsehen. Diese Hilfe können wir vielleicht in unserem Freundeskreis finden. Und es geht dabei nicht immer darum, sofort einen Ratschlag zu bekommen, was wir nun tun oder lassen könnten, um unser Problem aus der Welt zu schaffen und es zu überwinden.

Oft sind wir schon auf dem Weg zur Lösung, wenn wir unsere Situation, unsere Zweifel, unsere Verzagtheit mit einem anderen Menschen teilen können und dabei unser Problem erkunden, es intensiver betrachten und eine Vorstellung davon bekommen, worum es genau geht. „Das Menschliche heilt“ sagte schon Martin Buber.

In einigen Situationen ist es aber so, dass wir entweder niemanden haben, mit dem wir vertraulich sprechen können, oder es ist uns zu peinlich, wir schämen uns und trauen uns nicht, mit einem uns bekannten Menschen über ein Problem zu reden.

Manchmal geht es uns einfach nicht gut, wir sind niedergeschlagen, traurig und ziehen uns zurück. Wir wissen nicht, worum es eigentlich geht, können das Problem eben nicht benennen und kommen allein nicht weiter.

Psychologische Hilfe online – wann hilft mir das?


Psychologische Hilfe online

Die psychologische Hilfe online kann Ihnen zur Seite stehen, um ein konkretes Problem zu bearbeiten und mit Ihnen gemeinsam einen Weg zur Lösung zu finden, zum Beispiel wenn Sie unter Schlafstörungen oder unter einer Sucht leiden, eine Essstörung haben oder ausgebrannt sind.

Unsere Experten können Sie dabei begleiten, Ihre Situation zu erkunden und das Problem erst einmal sichtbar zu machen. Das hilft Ihnen insbesondere dann, wenn Sie noch nicht genau wissen, wo Sie den Hebel für eine Veränderung finden sollen, dann, wenn Sie beispielweise depressiv und antriebsarm sind, eine undefinierbare Angst haben oder körperliche Symptome, die psychisch begründet sind.

Da uns eine Krise nicht einfach so geschieht, kann es sein, dass es um einen Anstoß geht, existenzielle Fragen nach dem Sinn aufzuarbeiten. Die psychologische Hilfe online kann Ihnen mit Fragen und Anregungen dabei helfen, auf Ihre Spur zu kommen und die Lernerfahrung, mit der Sie gerade konfrontiert sind, genauer zu bestimmen und einen Weg zu finden, der Ihre Entwicklung fördert.

Wenn Sie Probleme in einer Beziehung haben - in Ihrer Partnerschaft, mit Ihrem Kind oder einem Kollegen – können Sie im Gespräch mit einem unserer Psychologen den bestehenden Konflikt analysieren und Ihren Anteil darin erkennen. Sie werden dabei unterstützt, die Perspektive Ihres Gegenübers einzunehmen und entwickeln ein Verständnis für den Anderen und sich selbst. Dies hilft Ihnen dabei, Ihren Beitrag zur Konfliktlösung zu finden.

Nicht zuletzt kann unsere psychologische Beratung online eine Hilfe für die Übergangszeit sein - nämlich dann, wenn Sie jetzt ein Problem haben, aber erst in 3 Monaten einen Termin bei einem niedergelassenen Therapeuten.

Egal, was Sie umtreibt: Wir sind gern für Sie da.   Termin